Wasserkühlung für PC selber bauen

2. Wasserkühler selber bauen: 106 geniale Patente zeigen wie es geht!

Wasserkühler selber bauen: 106 geniale Patente zeigen wie es geht!
  • Wasserkühler: Eine Sammlung von 106 Patenten auf 907 DIN A4 Seiten
  • Nominalwert: EUR 371.- (offizieller Preis für Patentrecherchen bei 3,50 Euro/Patent)
  • Einfache intuitive Navigation zur Auswahl der Dokumente
  • Schnellsuche über alle Titel nach Ihren Suchbegriffen
  • Sprache: Deutsch und Englisch gemischt

4. Cooler Master MasterBox Lite 3.1 PC-Gehäuse 'micro-ATX, Mini-ITX, USB 3.0, Seitenfenster' MCW-L3B3-KANN-01

Cooler Master MasterBox Lite 3.1 PC-Gehäuse 'micro-ATX, Mini-ITX, USB 3.0, Seitenfenster' MCW-L3B3-KANN-01
  • Mini-Tower/Micro-ATX Gehäuse
  • Vorderseite in DarkMirror-Ausführung - Heben Sie sich aus der Masse hervor. Ihr Gehäuse muss nicht langweilig aussehen.
  • Austauschbare Zierleisten - Wählen Sie nach eigener Vorliebe aus drei verschiedenen Farben, die alle im Lieferumfang enthalten sind.
  • Seitenteil aus Acryl - Lassen Sie sehen, was Ihr selbstgebauter PC zu bieten hat.

5. Thermaltake Core V51 Gehäuse schwarz

Thermaltake Core V51 Gehäuse schwarz
  • Design für Liebhaber: Das Core V51 wurde auf Gamer und Liebhaber zugeschnitten. Über die perforierte Oberseite kann die warme Luft aus dem Gehäuse entweichen und über die Front mit dem prägenden Mesh-Design wird kühle Luft eingesaugt. Die Füße stabilisieren das Gehäuse nicht nur, sondern lassen ausreichend Platz an der Unterseite für verbsserten Airflow. Das Seitenfenster erlaubt einen Einblick in das Innere des Gaming PCs.
  • Einbau ohne Werkzeug: Das durchdachte Design gestattet es Nutzern, die 5,25" und 3,5" Laufwerke ohne den Einsatz von Werkzeug einzubauen oder auszuwechseln. Sowohl die Laufwerkkäfige, als auch die Einschübe, sind komplett herausnehmbar. Zwei 5,25" und fünf 3,5" Laufwerke entsprechen dem Standard für Midi-Tower.
  • Vollmodulares Konzept: Die 5,25" und 3,5" Laufwerkeinschübe lassen sich komplett entfernen, um Platz für Wasserkühlungssysteme zu schaffen, extra-lange Grafikkarten einzubauen oder den Airflow zu verbessern. So lässt sich der bereits großzügig bemessene Platz noch erweitern.
  • Überlegenes Kühlsystem: Das Core V51 liefert eine beeindruckende Kühlleistung und bietet viel Platz für weitere Lüfter und DIY oder AIO Wasserkühlungssysteme. Zwei 120mm Lüfter hinter dem Staubfilter and der Front und ein 120mm Lüfter an der Rückseite des Gehäuses sind bereits vorinstalliert und sorgen für einen leisen, aber effektiven, Luftstrom durch die Laufwerkkäfige und Grafikkarte(n). Zusätzlich bietet das Core V51, verdeckt von der rechten Seitenwand, großzügige Möglichkeiten zum Kabelmanagement, was weiteres Potential zur Verbesserung des Luftstroms bietet.

    High-End Komplettlösung: Das Core V51 kann ein komplettes High-End System beherbergen. Radiatoren mit einer Länge von bis zu 420mm oder 200mm Lüfter finden ebenso Platz, wie überlange Grafikkarten. Overclocking ist mit den gegebenen Kühlmöglichkeiten kein Problem. Das komplette Gehäuse wird Dank des ausgeklügelten Designkonzepts immer auf kühler Betriebstemperatur gehalten.

    "Tt LCS Certified" ist ein Siegel, mit dem Thermaltake-Gehäuse versehen werden, die besonderen Ansprüchen und Standards bei der Unterstützung von Flüssigkeitskühlungen gerecht werden. Enthusiasten können sich darauf verlassen, dass nur echte LCS Gehäuse dieses Siegel tragen, deren Material und Design alle Ansprüche für DIY Wasserkühlungen erfüllt. Das Tt LCS Zertifikat richtet sich an alle Poweruser, die auf einen Blick erkennen wollen, welche Gehäuse auf Kompatibilität mit Wasserkühlungen getestet und designt wurden, um die bestmögliche Kühlleistung zu erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.